CNC-FRÄSEN

Fräsen ist eine unserer Kernkompetenzen

Das Fräsen ist ein spanendes Fertigungsverfahren zur Herstellung von Werkstücken mit geometrisch bestimmter Gestalt. Wie bei allen spanenden Verfahren wird dabei von einem Rohteil Material in Form von Spänen entfernt. Das Fräsen zählt zur Gruppe Spanen mit geometrisch bestimmter Schneide, da die Geometrie der Schneiden an den Fräswerkzeugen bekannt ist. Beim Fräsen wird das Material entfernt, indem das Fräswerkzeug sich mit hoher Geschwindigkeit um seine eigene Achse dreht, während entweder das Werkzeug die herzustellende Kontur abfährt oder das Werkstück entsprechend bewegt wird. Beim Fräsen erfolgt diese Vorschubbewegung senkrecht oder schräg zur Rotationsachse des Werkzeuges – beim Bohren dagegen erfolgt sie in Richtung der Rotationsachse und beim Drehen rotieren die Werkstücke um ihre eigene Achse, während das Werkzeug die Kontur abfährt.

Das Fräsen dient insbesondere zur Herstellung von ebenen Oberflächen. Dazu zählen Nuten oder Führungen für bewegte Maschinenteile. Auf modernen Fräsmaschinen lassen sich jedoch auch komplizierte dreidimensionale Formen erzeugen wie Turbinenschaufeln oder Gesenke.

Das Fräsen weist gegenüber anderen spanenden Fertigungsverfahren einige Besonderheiten auf.  Beim Fräsen haben die einzelnen Schneiden nicht ständig Kontakt mit dem Werkstück. Während einer Umdrehung dringen sie in den Werkstoff ein und tragen dabei Späne ab und lösen sich wieder vom Werkstück. Dieses Charakteristikum wird in der Fachliteratur als unterbrochener Schnitt bezeichnet. Dies führt zu einem stoßartigen, schwankenden Verlauf der Zerspankraft, die auf das Werkzeug wirkt. Die Spanungsdicke ändert sich während der Umdrehung und ist nicht konstant wie bei den meisten Verfahren. Dafür können die Schneiden, während sie keinen Kontakt mit dem Werkstück haben, abkühlen und heizen sich dadurch nicht so stark auf. Außerdem entstehen durch den unterbrochenen Schnitt kurze kommaförmige Späne, die sich nicht in der Maschine verfangen können. Gesonderte Maßnahmen für einen Spanbruch sind daher nicht erforderlich.

UNSER MASCHINENPARK

Emco Linearmill 600HD

Emco Linearmill 600HD

5 Achsen

X/Y/Z: 500/500/350

mit Automatisierung

Hartford Pro 1000

Hartford PRO 1000

4 Achsen

X/Y/Z: 1000/500/500

mit Automatisierung

Emco MC 120-60

Emco MC 120-60

4 Achsen

X/Y/Z: 1200/600/500

mit Automatisierung

Emco MCP 100-50

Emco MCP 100-50

2 Paletten

X/Y/Z: 1000/500/500

Emco MCP 100-50

Emco MCP 100-50

2 Paletten und 2 4. Achsen

X/Y/Z: 1000/500/500

Hartford SUMO 1800

Hartford SUMO 1800

4 Achsen

X/Y/Z: 1800/800/600

Müga RMV 250RT

MÜGA RMV250RT

5 Achsen

X/Y/Z: 500/250/400

DMG Mori ecoMill 1100V

DMG Mori ecoMill 1100V

3 Achsen

X/Y/Z: 1100/500/500

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wir beraten Sie auch dahingehend, die Produkte so zu fertigen, dass sie für Sie technisch und wirtschaftlich noch vorteilhafter sind. Wer Kundenwünsche und Anforderungen verstehen und umsetzen will, muss mit dem Kunden sprechen. Unsere Kunden und Lieferanten sind unsere Interessenspartner.