Bei KOWE gibt es etwas zu Feiern! Unsere Sandra lacht aus der BezirksRundschau – Mein Bezirk Ried/Innkreis. Sie hat die Lehre zur Zerspanungstechnikerin mit Erweiterung Konstruktionstechnik mit Auszeichnung abgeschlossen. Wir gratulieren dir recht herzlich zu dieser tollen Leistung!

Sandra ragte mit ihrer Leistung von Anfang an heraus und stellte spätestens bei ihrem Aufenthalt in Finnland ihr Können unter Beweis. Sie durfte gleich zu Beginn an einer CNC-Maschine arbeiten und erlernte neue Fähigkeiten am CAD/CAM-Programm am Computer. Während ihrer Zeit im Ausland, stellte sie sich stets neuen Herausforderungen und konnte ihre Englischkenntnisse verbessern.

 

Aktuelle Stellenangebote für Lehrlinge:

Du möchtest auch eine Lehrausbildung als Zerspanungstechniker bei KOWE absolvieren und deine persönliche Erfolgsstory schreiben? Dann bewirb dich jetzt bei uns.

Wir suchen gerade ein Lehrling als Zerspanungstechniker (m/w):
https://www.kowe.at/lehrling-zerspanungstechnik/

Als „Vorbildlicher Lehrbetrieb“ 2016-2019 erhältst du bei uns einen idealen Startplatz mit Zukunft. Das Berufsbild des Zerspanungstechnikers vereint traditionelles Handwerk mit modernster CNC-Technik. Der Fokus ist klar: Arbeiten mit Hirn, Herz und Hand. 

Lehrinhalte:

  • Grundausbildung des Metallverarbeitenden Gewerbes in der eigenen Lehrwerkstatt
  • fachliche Spezialausbildung im Bereich CNC-Drehen und Fräsen
  • Zusatzausbildungen (Staplerkurs, Schweißkurs, Lehrlingsexkursionen, Persönlichkeits- und Team-Building)

Im Grundmodul eignest du dir das Basis-Know-How der Metalltechnik an. Im Hauptmodul Zerspanungstechnik erstellst, programmierst und änderst du Fertigungsprogramme für (CNC-)Dreh- und Fräsmaschinen und fertigst span(n)ende Teile aus den unterschiedlichsten Branchen. Außerdem rüstest du Fertigungszentren zur spanenden Bearbeitung von Werkstoffen, nimmst diese in Betrieb, wartest und reparierst sie und beseitigst Fehler, Mängel und Störungen. Die Lehrzeit beträgt ca. 3,5 Jahre.

Alle Details zur Lehre bei KOWE.