In der Woche vom 25. bis 29. November nutzten die Lehrlinge Alexander von KOWE und Johannes von der Firma Merlin die Chance, andere Produktionsbetriebe kennen zu lernen. Im Rahmen des „Lehrlingsaustausches“ konnten beide etwas Neues erleben und wertvolle Erfahrungen sammeln. Wir finden es toll, dass sich beide aus ihrer Komfortzone getraut haben, um bei anderen Unternehmen neue Einblicke zu gewinnen und sich weiterzubilden. Wir haben mal für euch nachgefragt, wie es den beiden dabei gegangen ist.

Nach drei Jahren Ausbildung an einer HTL und interessanten Praxiswochen bei der Firma Merlin, hat sich Johnnes dann für eine Lehrausbildung als Mechatroniker mit Schwerpunkt auf Automatisierungstechnik entschieden.

Über seinen direkten Vorgesetzten kam er auf die Idee, beim Lehrlingsaustausch mitzumachen.

Nachdem KOWE auch Einzelteile für Merlin produziert, wollte er gerne mal wissen, wie man Dreh- und Fräsmaschinen bedient. Was Johannes dabei besonders gefiel war, dass er die CNC-Maschinen gleich in Aktion sehen durfte und somit gleich aus der Praxis heraus die Maschinen kennen lernte. Durch die familiäre Atmoshphäre und das gute Betriebsklima fühlte er sich bei uns schnell wohl.

Für Johannes war es ein komplett neues Aufgabengebiet und konnte dadurch wertvolle Einblicke mit nach Hause nehmen. Sein Ziel nach der Lehrabschlüssprüfung und dem Bundesheer ist es, bei der Firma Merlin zu bleiben. Den Lehrlingsaustausch kann er auf jeden Fall weiterempfehlen.

In der gleichen Woche war unser Alexander bei der Firma Merlin in Ried im Innkreis im Einsatz. Er befindet sich gerade im 2. Lehrjahr und macht die Ausbildung zum Zerspanungstechniker.

Auch beim ihm war sofort das Interesse geweckt, als er auf den Lehrlingsaustausch aufmerksam wurde. Alexander wollte sich schon immer einmal den Ablauf in einem anderen Produktionsbetrieb ansehen.

Am Anfang wurden ihm gleich die Steuerungen der Anlagen für die Wasseraufbereitung genauer erklärt. Anschließend konnte er sein Können selbst unter Beweis stellen und durfte Schaltungen zusammenbauen.

Für Alexander war es eine komplett neue Erfahrung, da er zuvor noch nie mit derartigen Maschinen gearbeitet hat.

Auch wenn er den Lehrlingsaustausch jederzeit wieder machen würde, gefällt ihm das Arbeiten mit Metall einfach besser und fühlt sich mit CNC-Maschinen wohler.

Auch wenn er den Lehrlingsaustausch jederzeit wieder machen würde, gefällt ihm das Arbeiten mit Metall einfach besser und fühlt sich mit CNC-Maschinen wohler.

Du möchtest ebenfalls eine Lehrausbildung als Zerspanungstechniker bei KOWE starten?

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Auszubildenden und würden uns über eine Bewerbung von dir freuen. Nähre Infos zur offenen Stelle findest du hier: https://www.kowe.at/lehrling-zerspanungstechnik/